fbpx

robnicolas.ch verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu . Einverstanden .X

Digital Marketing Meetup GR 2018 – Recap

Das erste Digital Marketing Meetup GR ging am 26. März 2018 über die Bühne. Die Austausch-Plattform zu Themen des Digital Marketing fand in der Werkstatt in Chur statt. Drei Speaker von der Weissen Arena Gruppe, CALIDA und Deloitte Schweiz teilten Insights mit rund 100 Digital Marketers, Studenten und Interessierten.

Die Key Facts aus den drei Vorträgen haben wir für euch in diesem Beitrag zusammengefasst. Oder tragt euch unten für unseren Newsletter ein und ihr erhält den Link zum Video der drei Vorträge.

 

Weisse Arena Gruppe: Digital Marketing Landschaft

Nadine Gantner, Projekt Manager Digital Marketing präsentierte die Digital Marketing Massnahmen der Weissen Arena Gruppe (WAG) in den verschiedenen Phasen der Customer Journey.

 

Awareness

Influencer Marketing ist bei der WAG ein Selbstläufer - was für eine Luxussituation. Während viele Unternehmen unsicher sind in Bezug auf ihre Influencer Strategie und sich diese Reichweiten teuer einkaufen müssen, kann die WAG auf fortlaufende Präsenz in den Beiträgen bekannter Freestyler zählen. Influencer tummeln sich sozusagen täglich im Skigebiet und eine Kamera gehört zur Ausrüstung genau so dazu wie ihre Snowboards und Skis.

Auch Social Media Ads und SEA zu generischen Keywords zählen in der Awareness-Phase zu den eingesetzten Massnahmen.

 

Consideration

In der Consideration Phase ist Suchmaschinenmarketing, E-Mail Marketing und Social Media sehr wichtig. Insbesondere Content Marketing in Form von informativen Inhalten auf der Website wird stark eingesetzt. So zeigt Google als Featured Snippet bei der Suche nach "skibindung einstellen" den entsprechenden Beitrag auf laax.com.

 

Content Marketing bei Laax

 

 

Purchase

Ein Kauf ist über Website, Call Center, POS und App möglich - den garantiert günstigsten Preis verspricht die WAG jedoch bei einem Kauf über die App und bietet dadurch einen zusätzlichen Anreiz für Kunden diese fortlaufend zu nutzen.

 

What's next?

Die nächsten Herausforderungen für WAG sind die konsequentere Ausrichtung auf die Digital Customer Journey, eine stärkere Verzahnung der digitalen Kanäle und damit verbunden eine Stärkung des Data-Driven Marketing.

 

CALIDA: Kampagne mit Hauptziel Modernisierung des Markenbildes

CALIDA steckt als Unternehmen und als Marke in einer Modernisierungsphase. Lorenz Würgler, Leiter digitale Projekte zeigte auf, wie CALIDA das Digital Marketing einsetzt, um diese Modernisierung voranzutreiben.

 

See - Think - Do - Care

Wie die WAG nutzt auch CALIDA ein Modell der Customer Journey, um seine Digital Marketing Aktivitäten den entsprechenden Phasen zuzuordnen. Lorenz erwähnt, dass CALIDA intern noch sehr klassisch nach den verschiednen Vertriebskanälen aufgebaut ist. Dies zeigt sich auch darin, dass hinter den verschiedenen Marketingaktivitäten in den vier Phasen der Customer Journey auch unterschiedliche interne Budgets stecken. Diese Investitionen werden wiederum auch anhand unterschiedlicher KPIs gemessen.

 

Von Print-, zu TV- zur integrierten Online-Kampagne

Jährlich führt CALIDA eine Brand-Kampagne durch. Innert weniger Jahren hat sich diese Kampagne von einer reinen Print-, zu einer TV- hin zu einer integrierten Kampagne entwickelt, deren Werbemittel hauptsächlich programmatisch ausgespielt werden.

Spezifisch für den automatisierten Einkauf mobiler Werbeplätze setzte CALIDA die DSP (Demand Side Platform) TabMo ein. Dies ermöglichte die Ausspielung eines mobilen Werbeformats, bei welchem die User nach Ansicht des Werbespots mit einer Drive-to-Store Funktion direkt zum Ladengeschäft in ihrer Nähe geführt wurden.

 

 

 

 

Deloitte: Social Media für ein B2B-Unternehmen

Julia Hatt ist als Online Marketing Manager für Deloitte Schweiz tätig und übernimmt in dieser Funktion unter anderem den Lead für die Social Media Aktivitäten des Unternehmens.

 

Content-Strategie

Für seine Social Media Inhalte hat Deloitte zwei strategische Inhaltsfelder definiert. Einerseits Thought Leadership, wobei sich Deloitte hier als Vordenker und Experte in seinen Businessfeldern positionieren will. Dafür führt Deloitte Studien und Umfragen unter Fachexperten durch und präsentiert deren Resultate.

Beispiel Thought Leadership bei Deloitte

Zweitens setzt Deloitte Social Media vor allem auch für das Employer Branding ein und nutzt diese Kanäle auch um Einblick in die Kultur des Unternehmens zu geben.

Bei den Sozialen Netzwerken setzt Deloitte für die Kommunikation mit der Zielgruppe hauptsächlich auf Linkedin. Eine Erkenntnis von Julia Hatt ist, dass der Feed-Algorithmus von Linkedin Videoinhalte aktuell klar bevorzugt.

 

Dank Employee Advocacy zu grösserer Reichweite

Gemäss der Kommunikationsagentur MSL-Group werden Botschaften von Angestellten auf sozialen Netzwerken 24-mal häufiger verbreitet als solche, die von der Firma selbst stammen.Insgesamt sind die Mitarbeiter eines Unternehmens mit 10-mal mehr Personen verbunden als die Firma selbst. Allerdings ist nur einer von vier Mitarbeitern online stark engagiert. Deloitte wollte diesen Vorteil für sich nutzen und hat ein Employee Advocacy Programm entwickelt, um die internen Fachexperten für Social Media zu trainieren und zum Teilen ihres Know-Hows anzuregen. Tatsächlich erreicht Deloitte dank seinen Mitarbeitern 9,6-Mal mehr Personen als mit dem Unternehmensprofil.

 

Du hast den Event leider verpasst?

Dann abonniere jetzt unseren Newsletter und du erhältst den Link zur Aufnahme der drei Vorträge!

Mehr zu Digital Marketing aus unserem Blog

ROB NICOLAS – Mit dem Blick von aussen

In diesem Blogbeitrag zeige ich auf, was ich als Praktikant bei ROB NICOLAS alles lernen durfte.

Mehr dazu

Content Marketing – Umgesetzt nach unterschiedlichsten Ansätzen

Best Practice Beispiele mit unterschiedlichsten Ansätzen.

Mehr dazu

5 Top-Tipps für den AdWords Kick-Start

Aufgepasst beim Aufsetzen einer AdWords Kampagne. 5 Top-Tipps, damit eine AdWords Kampagne schon zu Beginn richtig durchstartet.

Mehr dazu

Das ist das Video der Zukunft und die Zukunft des Videos

Instagram lanciert IGTV.

Mehr dazu

Sie möchten Ihr Digital Marketing optimieren? Diskutieren Sie mit uns.