Facebookseite mit Gruppe verknüpfen

Gestern veröffentlichte Mark Zuckerberg einen Facebook-Post, in welchem er neue Möglichkeiten präsentiert, welche die User noch einfacher mit relevanten Gruppen verbinden sollen.

Titelbild von Facebook Gruppen verknüpfen

Momentan ist viel Wirbel um Facebook zu verzeichnen.  Unter anderem sucht Facebook zur Zeit Wege, um Usern zu helfen für sie relevante Gruppen zu finden und setzt dabei bei Facebook Seiten an. Während Facebook Seiten für Institutionen geeignet sind welche sich und ihre Produkte präsentieren möchten, sind Gruppen dafür da Personen mit gemeinsamen Interessen zusammenzubringen.

 

Der Ansatz

Viele Leute folgen Facebook-Fanpages, bei welchen es sich um Themen handelt, welche sie interessieren. Mit der neuen Facebook-Funktion setzt Zuckerberg's Unternehmen genau dort an und vereinfacht an dieser Stelle den Zugang zu Gruppen. Einige Facebook-Gruppen pflegen einen etwas lockereren Umgang, wie z.B. Gruppen in denen es sich um Sportteams handelt oder um eine TV Serie. Andere Gruppen sind eher ernst gehalten. Mark Zuckerberg nennt dazu das Beispiel von Leuten die mit einer Sucht zu kämpfen haben. Diese Leute isolieren sich oft von der Gesellschaft, deshalb gibt es die Seite AddictionUnscripted.com die solche Personen zusammenbringt. Wenn man nun der Seite folgst, kann man eine Anfrage machen um der Affected By Addiction Support Group beizutreten und dort mit Leuten mit ähnlichen Herausforderungen zu interagieren. Zuckerberg erläutert, dass bis anhin 45'000 Personen der Gruppe beigetreten sind und darin ihre Stories teilen und anderen Personen Support anbieten.

 

Wie es funktioniert

Um Facebook Seiten und Gruppen miteinander zu verknüpfen müssen verschiedene Voraussetzungen gegeben sein. Die Grundvoraussetzungen sind, dass man Administrator einer Facebook-Fanpage und ebenfalls einer Gruppe ist. Auf der Facebook-Fanpage findest du seit neustem auf der linken Seite im Menü einen Unterpunkt mit dem Namen «Gruppe». Über diesen startest du die Verknüpfung.

Facebook Gruppe verknüpfen

Mit einem Klick auf «Deine Gruppe verknüpfen» öffnet sich ein Fenster. In diesem kann nun ausgewählt werden mit welcher Gruppe die Seite verknüpft werden soll. Nach der Auswahl weist Facebook darauf hin, dass du als Person mit deinem Facebook-Profil oder als Seite innerhalb der Gruppe interagieren kannst.

Facebook Gruppe verknüpfen Auftritt in Gruppe

Danach ist der Vorgang der Verknüpfung der Facebook-Fanpage mit der ausgewählten Facebook-Gruppe beendet und in der Gruppe wird deine Fanseite oben am rechten Rand angezeigt.

Gruppe verknüpfen Anzeige in Gruppe

Fazit

Facebook möchte Personen mit denselben Interessen oder Anliegen einfacher und näher zusammen bringen. Die Interaktionen der Personen in einer Gruppe sind stärker als auf einer Seite. Mögliche Gründe dafür sind, dass sich die Personen sicherer fühlen oder wissen das sie von «Gleichen» umgeben sind. Dies unterscheidet sich auf einer Facebook-Fanpage, da diese «Like-Seiten» für jeden zugänglich und einsehbar sind. Das heisst, das Publikum auf Fanpages kann in ihrem Interessengebiet wesentlich breiter sein als in einer Gruppe.

Sie möchten Ihr Online Marketing optimieren? Diskutieren Sie mit uns.