SEO

Facebook Communities Summit

Das erste Facebook Communities Summit ging in Chicago über die Bühne. Mark Zuckerberg stellte dabei vor hunderten von Gruppen Admins und 40'000 Personen über Facebook-Live neue Gruppen-Funktionen vor.

facebook communities neuerungen

Mission

Mark Zuckerberg stellte eine neue Mission von Facebook vor, welche unsere Arbeit in Zukunft beeinflussen wird. So wird Facebook Menschen zusätzlich dabei unterstützen Communities zu bilden, womit die Welt ein Stück näher zusammenrücken soll.

Facebook Communities Neuerungen
Mark Zuckerberg am Facebook Communities Summit 2017. Quelle: Facebook Newsroom.

«Online Communities machen offline Communities stärker» sagt Zuckerberg. Das Ziel von Facebook ist es, 1 Milliarde Menschen zu relevanten Communities («Meaningful communities») zu vereinen.

Marc Zuckerberg rühmte Vorzeige-Gruppen und dankte deren Admins. Jede grossartige Gruppe habe einen grossartigen Leader.

 

Facebook Communities Neuerungen

Die erste Neuerung sind die Group Insights, welche Echtzeitmessungen über das Wachstum, das Verhalten (Engagement) und die Member zeigen.

Des Weiteren können die Member-Anfragen neu gefiltert werden. Viele Gruppen Admins verbringen den grössten Teil ihrer Arbeit damit, Member-Anfragen zu untersuchen. Mit der neuen Filterfunktion können die Anfragen nach Eigenschaften gefiltert und angenommen oder abgelehnt werden.

Eine andere Neuerung ist das vereinfachte entfernen von negativen Members mit samt deren Content.

Wie auch auf Facebookseiten können Gruppen Admins nun ebenfalls die Veröffentlichung von Content planen.

Zum Schluss ist neu auch eine Gruppe zu Gruppe-Verlinkung möglich. Facebook möchte damit Gruppen und Untergruppen in Zukunft näher zusammenbringen.

 

Fazit zu Facebook Communities

In Zukunft werden die Gruppen auf Facebook einen höheren Stellenwert bekommen. Zudem erwarten wir weitere neue Funktionen für Gruppen. Gemeinsame Interessen sollen Facebook-Usern die Möglichkeit geben sich Online und schlussendlich auch Offline zu verbinden. Ganz in dem Sinne von Mark Zuckerberg: «Bring the world closer together». Gespannt warten wir auf Neuigkeiten bezüglich Facebook-Advertising. Wann können Gruppen und deren Inhalte wohl beworben werden?

Sie möchten Ihr Online Marketing optimieren? Diskutieren Sie mit uns.