fbpx

robnicolas.ch verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu . Einverstanden .X

Das ist das Video der Zukunft und die Zukunft des Videos

Instagram lanciert mit IGTV eine neue App. Weshalb? Wir zeigen in diesem Blogpost die wichtigsten Strategien dahinter auf.

instagram-igtv

«Das ist das Video der Zukunft und die Zukunft des Videos»

Mit dieser Aussage lancierte Kevin Systrom, Co-Founder & CEO von Instagram, die neue App IGTV, welche dem Bedürfnis aktueller Videokonsumation entsprechen soll.

 

Was ist IGTV?

IGTV ist das neue Fernsehen, bei welchem jeder seinen eigenen Kanal, also Fernsehsender, eröffnen kann. Zudem sind dies die wichtigsten Grundsätze von IGTV:

  • Standalone-Oberfläche: Bewusste Trennung von Instagram
  • Mobile First: vertikal und Vollbild
  • Einfach und intuitiv: Das Video läuft, sobald App gestartet ist. Suchen und Browsen während Video abgespielt wird ist möglich.
  • Kuratiert: Videovorschläge von Usern, welchen man auf Instagram bereits folgt.
  • Videolänge: Videos können länger als 60 Sekunden (bis zu 1 Stunde) sein.

 

Wie bringt Instagram Nutzer auf IGTV?

Da IGTV eine separate App ist, welche ganz auf das Fullscreen-Erlebnis abziehlt, muss Instagram erst einmal Nutzer auf die App bringen. Dies wird durch drei Massnahmen eingeleitet:

  • Instagram Story: Allen Usern wird automatisch eine Instagram Story ausgespielt, in welcher IGTV vorgestellt wird.
  • Infobox: User, welche Channels mit einem IGTV-Video folgen, werden darauf aufmerksam gemacht: «Neues Video von XYZ auf IGTV». Dies wird in einer Infobox auf Instagram dargestellt.
  • Instagram Channels: IGTV wird direkt von den Instagram Usern gepushed. Dies, weil in den Instagram-Profilen neu vor den Story-Highlights auch ein Reiter mit der Verbindung zu IGTV verfügbar ist.

 

Aber warum überhaupt IGTV?

Es gibt drei Hauptgründe, welche Instagram dazu bewogen haben, IGTV zu lancieren:

  • Instagram möchte, dass die User eine längere Verweildauer in der «Instagram-Welt» haben.
  • Im Jahr 2021 werden mobile Videos 78% des Datenverkehrs auf Mobilgeräten ausmachen.
  • Jüngere Menschen sehen lieber Amateurinhalte als Profi-Content.

 

IGTV für Unternehmen

IGTV kann gerade für Marken eine spannende Alternative zu YouTube oder Vimeo sein und eine zusätzliche Zielgruppe erreichen. Zudem bietet IGTV folgende Möglichkeiten für Unternehmen:

  • Als Marke ein Pionier sein, und von Beginn auf IGTV setzen.
  • Fans entdecken Unternehmen auf IGTV noch einfacher und intensiver.
  • Engere Verbindung zu Instagram Fans herstellen.
  • Potenzial der gesamten Instagram-Community (800 Mio.) nutzen.
  • Swipe up Links sind nun auch für Unternehmen mit < 10'000 Followern möglich - zumindest von Instagram auf IGTV.
  • Hashtags sollten auch auf IGTV (in der Video Description) genutzt werden.

Sie möchten Ihr Digital Marketing optimieren? Diskutieren Sie mit uns.