Gastro Story

GastroGraubünden

Gastro Story

Zwei Freunde auf dem Weg zum eigenen Pop-up-Restaurant: das ist die Gastro Story, welche als Instagram-Serie in 6 Episoden veröffentlicht wurde. Die Community konnte nicht nur verfolgen, wie das Restaurant aufgebaut wurde, sondern konnten bei wichtigen Fragen gleich mitentscheiden. So kamen z.B. das Angebot oder der Name direkt aus der Community.

Ziele

  • GastroGraubünden will seine Ausbildungskurse sowie das Gastrounternehmertum in Graubünden bekannter machen
  • Die Kurse sollen langfristig und messbar beworben werden
  • Die Kampagne soll auf die ganze Branche ausstrahlen

Strategie

  • Interaktive, zeitgemässe und skalierbare Kampagne
  • Fokus auf Instagram-Story und IGTV als Serien-Kanal
  • Community darf mitbestimmen
  • Hochformatiger, auf Smartphones zugeschnittener, Content
  • Verbindung zwischen Storytelling und Bewerbung der Kursangebote
  • Integration von Experten (Kursleiter, GastroGraubünden)
  • Nichts fiktives: das Pop-up Restaurant wird auch umgesetzt
  • Umsetzung des Pop-up Restaurants in der Werkstatt Chur

Ergebnisse

  • Restlos ausverkauftes Pop-up Restaurant
  • Sensibilisierung der Medien und der Öffentlichkeit zum Thema Gastrounternehmertum
  • Trafficsteigerung um 38% gegenüber Vorjahr
  • Anmeldungssteigerung um 36% gegenüber Vorjahr