SEO

Instagram Timeline

User reagieren auf mögliche Timeline-Umstellung von Instagram. Doch was steckt dahinter?

instagram-panorama

Zahlreiche Instagram-User haben in den letzten Tagen Posts geschaltet auf welchen Sie die Community bitten, die Benachrichtungen für ihren Account zu aktivieren um weiterhin auf deren Timelines zu erscheinen. Die Nutzer reagieren damit auf die mögliche Timeline-Umstellung des sozialen Netzwerkes. Es wird vermutet, dass auch Instagram einen Algorithmus einführen wird, welcher bestimmt welche Posts angezeigt werden und welche nicht (basierend auf der sogenannten «Likelihood»). Dies wäre eine Ablösung der aktuellen chronologischen Anordnung.

Auf den sozialen Netzwerken reagieren einige Nutzer derweil mit Humor auf die mögliche Änderung von Instagram.

Doch weshalb sieht Instagram diese Änderung vor? User folgen sehr vielen Accounts weshalb Posts schnell einmal in der Mitte der chronologischen Auflistung verloren gehen können. Im Durchschnitt gehen rund 70 % der Posts am User vorbei. So würden bei einem Wechsel auf den Instagram-Algorythmus nur die «guten» und relevanten Posts angezeigt. Doch es geht nicht alleine um eine höhere Benutzerfreundlichkeit. Instagram kann dadurch die Werbestandards neu definieren und Reichweiten von Posts beeinflussen. Es geht also um Werbeeinnahmen für die Plattform.

 

Aufgrund der grossen Aufregung der Nutzer reagierte Instagram mit einen Tweet in welchem Sie darauf aufmerksam machen, dass die Änderung (noch) nicht eingeführt wird. Es bleibt aber wohl eine Frage der Zeit.

Sie möchten Ihr Online Marketing optimieren? Diskutieren Sie mit uns.